DANIEL NÖSIG

Sa, 07. Feb 2009


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
DANIEL NÖSIG

„Fine Noise“ wurde von den beiden Österreichern Daniel Nösig (Trompete) und Tonc Feinig (Hammond Orgel) gegründet. Die Idee dahinter war eine Band zu starten, die einen eigenständigen Sound transportiert und natürlich auch weiterentwickelt.
Dusan Novakov am Schlagzeug ist mit seinem kraftvollen Spiel und seinem unverkennbaren Drive der Motor der Band. Feinig gibt der Band mit seinem impulsiven Hammond-Bass das Fundament und versteht Novakovs Spiel; so ergibt sich Musik auf die Nösig reagiert, den Ball aufgreift, oder just auch nicht, und so Freiräume schafft. So gleicht Fine Noise einem Boot, welches immer wieder aus dem Hafen ausläuft um ins Ungewisse zu navigieren, wo man gerade bei hohem Wellengang ein heimeiliges Gefühl hat …
Dreizehn Jahre ist es her, da wurde Miles Griffith über Nacht zum Star. Wynton Marsalis suchte damals für die Hauptrolle seines Jazz-Oratoriums „Blood On The Fields“ einen Scat Sänger, der sein Instrument wirklich beherrscht. Das Werk wurde ein Welterfolg und Marsalis erhielt für seine Leistung den Pulitzer Preis. Miles Griffith ist unter anderem zweifacher Preisträger in der Kategorie “Talent deserving wider recognition” des renommierten Jazz Magazins Down Beat.

Daniel Nösig – Trompete
Tonc Feinig – Hammond Orgel
Dusan Novakov – Schlagzeug
Miles Griffith – Gesang

Eintritt: 13,- / 11,- / 10,-
Kartenreservierung unter 07942 / 777 33 oder office@local-buehne.at