WER RETTET WEN?

Di, 24. Mrz 2015


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
WER RETTET WEN?

WER RETTET WEN?
Dokumentarfilm, DE 2015, R: Leslie Franke, Herdolor Lorenz

Seit Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem ein Geschäftsmodell. Und die ständig „verstimmten“ und „enttäuschten“ Finanzmärkte scheinen ein besonderes Wesen zu sein, das bei Laune gehalten werden muss. Wer rettet also wen? Die Reichen die Armen? Die Politiker die Banken? Die Rettungsschirme Europa? Oder die Steuerzahler einige wenige Individuen?
Der Film zeigt auch verschiedene Beispiele der Umverteilung von oben nach unten, vor allem durch Entschuldung, wie etwa in Island, wo das Volk in mehreren Volksabstimmungen die Bankenrettung durch die BürgerInnen verweigert hat.
Das Allgemeinwohl hat angesichts der Macht des Finanzmarkts nur eine Chance, wenn BürgerInnen anfangen ihre Interessen in dem „Spiel der Milliarden“ zu erkennen, die wesentlichen Strukturen und Mechanismen des Finanzkapitals zu durchschauen. Das betrifft die Erwachsenen von heute, aber natürlich genauso die Erwachsenen von Morgen. „Wer Rettet Wen?“ soll ein Werkzeug dazu sein.

in Kooperation mit Attac Mühlviertel Nord