TRIO DE TANGO

Sa, 22. Mrz 2014


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
TRIO DE TANGO

TRIO DE TANGO

Zwei Stimmen und ein Klavier

Argentinisch-kolumbianisch-österreichischer Abend mit Tangos, Valses, Milongas und authentischem südamerikanischem Flair. Angélica Rimoldi, Juan Carlos Paniagua Bustamante und Monika Holzmann im Salzhof Freistadt.

Die Geschichte des Tango Argentino beginnt am Río de la Plata . In den Großräumen Buenos Aires und Montevideo trafen am Ende des 19. Jahrhunderts die verschiedensten Völker und Kulturen aufeinander. Aus dieser Verschmelzung von europäischen Emigrant*innen, Nachfahren der afrikanischen Sklav*innen und den Eingeborenen der Region des Río de la Plata (criollos), sowie aus der Durchmischung urbanen und suburbanen Lebens entstand der Tango Argentino.
Ende der 50er Jahre fast schon totgesagt, entstand er in den 70ern nach einem Umweg über Europa neu, um in den 80ern endgültig wieder zu erblühen und wird heute weltweit gehört und getanzt.
Im Dezember 2009 wurde er schließlich zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt.

Eintritt: 14,- / ermäßigt 12,- / LB-Mitglieder 11,-
Vorverkauf: 12,- / Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt