SIGI ZIMMERSCHIED

Sa, 08. Okt 2011


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
SIGI ZIMMERSCHIED

SIGI ZIMMERSCHIED

Reisswolf – Eine Vernichtung in Akten

Sigi Zimmerschied präsentiert sein aktuelles Programm im Salzhof Freistadt

“München – Der Besucher der Lach- und Schießgesellschaft ist kein
gewöhnlicher Besucher. Er bringt so einiges mit: hohe Erwartungen,
kabarettistische Vorbildung – und Urteilskraft. Nach der Premiere von Sigi
Zimmerschieds neuem Programm ´Reisswolf – eine Vernichtung in Akten´
klingt das dann so: ´So ein kruzifixgescheiter Humor!´

Mit seinem 14.Soloprogramm, 35 Jahre nach dem Erstling, ist dem
Passauer ein selten dichtes Kammerspiel geglückt. Protagonist Adalbert
Stauber ist Aktenvernichter. Nach und nach gewährt er Einblick in seine
Welt der Papierwölfe. ´Der Mensch wird erst zum Menschen durch eine
Aktennotiz. Und seine Existenz endet mit der Vernichtung der Akte.´ Doch
da fängt der Spaß ja erst an: ´Die mystische Form der Akte ist die
verschwundene. Strauß, Kohl: Das ist reine Metaphysik!´ Staubers ständiger
und einziger Begleiter ist denn auch Wolfi, sein Lieblings-Shredder, den er
wie ein Haustier bei sich trägt.

Stauber plaudert aus seinem Allmachts-Erpresser-Nähkästchen über die
Politiker-Kaste (´Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal in einem Land lebe, in
dem ein Tintenfisch mehr prophetische Gaben hat als ein Finanzminister´)
und blühende TV-Landschaften (´Wenn so ein Gorilla einen deutschen
Serien-Dialog mitkriegt, ist er mit seiner Evolutionsstufe auch wieder
zufrieden´). Zimmerschied setzt sein komplettes Instrumentarium ein,
schnüffelt, hechelt, zischt, brodelt und nutzt auch seine Physiognomie, die
sich kein Comic-Zeichner markanter ausdenken könnte. Es ist ein kurzer,
aber nachhaltiger Spaß, den Zimmerschied da anrichtet. Und es ist mehr als
eine Gaudi, wenn am Ende solche Sätze hängen bleiben: ´Unsere Heimat ist
die Angst. Und die ist überall.”

Thomas Becker, Süddeutsche Zeitung

Ausschnitt aus Sigi Zimmerschieds Programm “Hirnrisse”

Eintritt:
€ 18,- / ermäßigt € 16,- / Local-Bühne Mitglieder: € 15,-

ermäßigte Vorverkaufskarten:
Kino Freistadt & Buchhandlung Wurzinger, Freistadt

Kartenreservierung:
07942 77733 oder office@local-buehne.at