Leben außer Kontrolle

Mi, 12. Dez 2007


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Leben außer Kontrolle

Mitte der 80er Jahre findet die Wissenschaft mit der Gentechnologie den Schlüssel, sich die Erde und vor allem ihre Geschöpfe endgültig untertan zu machen. Plötzlich schien alles möglich! 20 Jahre später begeben wir uns auf eine Weltreise um die fortschreitende Genmanipulation bei Pflanzen, Tieren und Menschen zu erkunden. Wie schon bei der sogenannten friedlichen Nutzung der Atomenergie verspricht die Industrie das Paradies auf Erden: Keinen Hunger mehr, keine Pestizide, noch höhere Erträge…

Weltweit bieten nur eine Handvoll idealistischer Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen – unabhängig von deren Geld – die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und auf unsere Gesundheit, wenn wir diese genmanipulierten Lebensmittel zu uns nehmen.

Im Anschluß zum Film stehen für Anfragen zu biologischer Landwirtschaft Vertreterinnen und Vertreter von Bio Austria zur Verfügung.

in Zusammenarbeit mit mit Bio Austria und Attac Mühlviertel/Nord