KARIN PESCHKA *VERSCHOBEN*

Fr, 27. Mrz 2020 | 19:00


Ticket Infos

Preis: VVK 8,-
KUPFticket
lokaler Vorverkauf
  • Kino Freistadt, Salzgasse
  • Buchhandlung Wurzinger, Hauptplatz

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
KARIN PESCHKA *VERSCHOBEN*

 

VERSCHOBEN auf Herbst 2020!

www.local-buehne.at/events/veranstaltungsinfo-covid-19-coronavirus

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Literaturtage im Oktober oder November nachgeholt! Wir geben den Termin bekannt, sobald er feststeht!

/////
Bei weiteren Fragen erreicht ihr uns zu Bürozeiten:
Mail: office@local-buehne.at
Telefon: 0650 8801375
/////

 

Lesung aus Peschkas neuem Roman Putzt euch, tanzt, lacht

im Rahmen von FraustadtFreistadt – www.fraustadt.at

Mit untergründigem Humor und viel Sprachwitz skizziert Karin Peschka in ihrem neuen Roman eigenwillige Figuren und erzählt mit großer Intensität von skurrilen Freundschaften, dem Umgang mit Verlusten und alternativen Lebensentwürfen.

Fanni ist stellvertretende Abteilungsleiterin in einem kleinen Supermarkt in der Provinz. Sohn und Tochter sind erwachsen, der Mann arbeitet zufrieden dem Ruhestand entgegen. Die wenigen Jahre bis zur eigenen Pensionierung lassen sich an einer Hand abzählen. Doch Fanni sieht sich so: einbetoniert in einer Landgemeinde ohne Ambitionen, festgefahren zwischen Alltag und Routine. Als der Tod einer Freundin sie aus dem Gleichgewicht wirft, geschieht, was nicht geplant war: Fanni läuft weg …

Karin Peschka, geboren 1967, aufgewachsen in Eferding, 2017 mit dem Publikumspreis beim Bachmannpreis ausgezeichnet, war 2017 mit ihrem Roman „Autolyse Wien“ erstmals im Rahmen der Literaturtage in Freistadt zu Gast – seitdem haben wir auf ihr neues Buch gewartet, um sie erneut nach Freistadt einladen zu können.

www.peschka.at