Giuseppe Morandi – I Paisan

Mi, 22. Aug 2007 - So, 26. Aug 2007


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Giuseppe Morandi – I Paisan

geb. 1937 in Piadena als Bauernsohn. Von Cesare Zavattini inspiriert, beginnt er 1956 zu filmen und zu fotografieren. Sein fotografisches Werk, das er innerhalb der “Lega di Cultura di Piadena (von ihm und Gianfranco Azzali gegründet) realisiert, wird durch Ausstellungen und Fotobände in Italien und Europa bekannt. Seine Arbeit als Filmemacher wird 1999 durch die Einladung auf das Filmfestival in Locarno zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit präsentiert. In seinem Fotoband I paisán und der gleichnamigen Kompilation von kurzen Dokumentarfilmen sind die in fast vierzigjähriger Arbeit entstandenen Aufnahmen von seiner Ortschaft und deren Umgebung festgehalten.
Wir zeigen Bilder aus dem Fotoband sowie die Kurzfilmsammlung I Paisan.