FRITZ OSTERMAYER & VIENNA R.I.P.

Do, 21. Nov 2019 | 20:00


Ticket Infos

Preis: VVK 12,-
lokaler Vorverkauf
  • Kino Freistadt, Salzgasse
  • Buchhandlung Wurzinger, Hauptplatz
  • Buchhandlung Wolfsgruber, Pfarrgasse
Literaturtagepass: EUR 30,- U21: Eintritt frei!

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
FRITZ OSTERMAYER & VIENNA R.I.P.

Going Under

 

Ein gemeinsamer Abend von Fritz Ostermayer – FM4 Radiolegende, künstlerischer Leiter der Schule für Dichtung, Groß­meister des lustvollen Scheiterns an sich und Vienna Rest in Peace, Barden der versagten Liebe und enttäuschten Lebenshoffnung.

 

Fritz Ostermayer liest Fragmente aus „Die Vernichtungsreise“, seiner unvollendeten Autobio­graphie als Dokument eines Scheiterns in Permanenz. Darin findet sich Lustvolles und Lustiges, Verstörendes und Berührendes wie Geschichten über jugendliche Masturbationsexzesse zu Ehren von Uschi Glas, den Eierschaswein seiner Großmutter oder den ersten Bordellbesuch mit seinem Vater.

 

Durchbrochen und befruchtet wird diese exhibitionistische Enthüllungslust von Vienna RIPs musikalischer Huldigung popkulturellen Zerfalls. Die zurückhaltend euphorischen und opulent abgründigen Songs inszenieren unter anderem den Beschuss der eigenen Jugend, die Macht des Staats der Affen sowie Peter Handkes fehlerlos grausames Lachen, um schließlich im sommerlich dreisten Feelgood-Imperativ zu kulminieren: Wer ‘amazing’ sagt, muss sterben.

 

Vergessen Sie die Taschentücher nicht!