Freistädter Frischling 2008

Sa, 01. Mrz 2008


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Freistädter Frischling 2008

Nathalie Mackert
„Crashkurs in Sachen Eroterik“

Was bis dato noch im Geheimen schlummerte führt Nathalie Mackert mit frechem Wortwitz, und gefühlvollen Liedern ans Tageslicht : das Wesen Frau.
„Frauen sind dazu da um geliebt zu werden, nicht um verstanden zu werden“, das Zitat von Oskar Wilde spricht Nathalie Mackert aus der Seele und so macht sie sich auf um die Liebe zu finden.
Sie kämpft sich durch den Schlamm einer falsch verstandenen Emanzipation überwindet schwer verdauliche Liebschaften die nichts weiter als ein Plus auf der Wage hinterlassen haben. Sie erklimmt todesmutig den Berg der Partnerschaft nur um auf dem Gipfel festzustellen dass es schon wieder der Falsche war und durchschwimmt zum hundertsten mal den Ozean der Trennung.
Am Ende geht sie als Frau an Land, die klare Regeln für die Liebe aufstellt: Keine Bergwanderung mehr ohne Gondel!

Die drei Friseure

„Die drei Friseure“ nehmen sie mit auf eine absurde Reise durch die Welt und die Musikgeschichte. Was vor 9 Jahren als Straßenmusik begann, führte mittlerweile nach Costa Rica, Deutschland, Graz, die Slowakei und Vorarlberg.
Ein ‚Die Drei Tenöre’ Plakat in der Wiener Innenstadt gab den Friseuren ihren Namen und die anfangs ernst gemeinte Straßenkapelle entwickelte sich immer mehr zu einer hochtoupierten Mischung aus musikalischen Abgründen und hinterfotzigem Humor.
“Die drei Friseure“ präsentieren ihre eigene Welt, die aus Frisuren, Katzen, Musik und Horror besteht. Eine multikulturelle Achterbahnfahrt. Lassen auch Sie sich frisieren.

Eintritt: €13,00 / €11,00 / €10,00 | Frischlingspass: € 19,00 / € 16,00 / € 15,00
Kartenreservierung unter 07942 / 777 33 oder office@local-buehne.at