Elefantenmond – Kindertheater

Sa, 15. Mrz 2008


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Elefantenmond – Kindertheater

Oder: Wie das schlechte Gewissen in die Welt kam! In diesem uralten, afrikanichen Märchen zeigen wir eine schwarz-weiße Mischung aus Tanz, Schauspiel, Figurentheater und Musik aus Afrika und Europa. Das stimmgewaltige Ensemble IYASA aus Zimbabwe hat für diese Produktion die Musik komponiert und eingesungen. Das Theatro Piccolo hat diese dann instrumentiert und bearbeitet. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Witzig, berührend, immer mit einer gehörigen Portion Humor versehen.

Die Geschichte handelt vom Elefanten und dem Hasen, die gemeinsam ein Kürbisfeld bestellen. Die Kürbisse des Hasen sind saftiger, gelber und größer – was den Neid des Elefanten weckt. Als nun einige Kürbisse des Hasen auf unerklärliche Weise verschwinden, versteckt er sich in einer hellen Mondnacht in einer Frucht und wird mitsamt dieser vom Elefanten verschluckt. Der hört nun die Stimme des Hasen in seinem Bauch, die ihm schwere Vorwürfe macht. Er versucht zu fliehen – wohin er aber auch geht: Die Stimme des Hasen wirft ihm den Betrug vor. Letztendlich glaubt der Elefant gar, der Mond selbst würde zu ihm mit der Stimme seines schlechten Gewissens sprechen. Da hüpft der Hase heraus und verzeiht seinem Freund. Denn mit dem schlechten Gewissen verhält es sich wie mit dem Mond! Wohin wir auch immer gehen – vor diesen beiden gibt es kein Entkommen!

Eintritt: € 6,00 / € 3,00
Kartenreservierung unter 07942 / 777 33 oder office@local-buehne.at