Dolores Schmidinger

Fr, 28. Apr 2006


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Dolores Schmidinger

Eine sado- kabarettistische Liebesgeschichte von Dolores Schmidinger, Klaus Pieber, Harald Posch
(nicht nur…) Musik: Bernhard van Ham
Regie: Klaus Pieber

Verena hält sich für eine ganz normale Frau. Bis sie der Zufall in einen Sado – Maso Club führt. Dort entdeckt sie nicht nur eine für sie fremde Welt, sondern auch bis dahin verborgene Neigungen in sich. Entsetzt sucht sie Hilfe, und muss bald erkennen, dass sie sich ihren Neigungen stellen muss. Verena führt den Zuschauer in tränentreibend humorvoller Weise über unglückliche Kontaktanzeigen und einer tragikkomischen Suche nach Erlösung durch ein Panoptikum des Menschlichen.

Schon bald begegnet man einer taubenvernichtenden Oma, die ihre sadomasochistische Neigung stolz auslebt, einem Politiker, der bittet, auf den Teppich kommen zu dürfen, und der tragigkomischen Figur der Nachbarin Sylvia, die dem wahren Sadismus – dem Alltagssadismus ausgeliefert ist.

Doch je mehr Verenas Tragik sich in Liebe auflöst, umso tiefer verstrickt sich ihre Nachbarin Sylvia in ihrem tragischen Unglück. Letztendlich überrascht das als Märchen beginnende Stück mit einer märchenhaften Liebesgeschichte.

Kartenvorverkauf in allen oö Raiffeisenbanken!