Die Sprachtaucher

Mi, 07. Mrz 2007


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Die Sprachtaucher

Theaterprojekt des Gymnasiums Freistadt In Zusammenarbeit mir der Local-Bühne „Ja, die Wörter sind wahre Zauberer. Sie besitzen die Kraft, Dinge vor unseren Augen entstehen zu lassen, die wir nicht sehen.“ Erik Orsenna, Die Grammatik ist ein sanftes Lied (La grammaire est une chanson douce). Mit dieser Vorstellung bekommen Sie einen Einblick in die Arbeit des Deutschunterrichts mit einer Unterstufenklasse des Gymnasiums, der 3B-Klasse. Sie werden erleben können, wie aus einem Kochrezept ein Spiel, Fotos und Texte entstehen.
Wie in Lesebuchtexten eingetaucht wird, um sie ins Rampenlicht des Theaters zu stellen. Wie aus den Deutschbüchern Masken werden. Und wie aus einer vielstrophigen Ballade eine HAI-rat entsteht aus Rhythmus, Sprache und Vorstellungsvermögen. Letztendlich soll die Arbeit zeigen (und eben auch der Deutschunterricht), dass die Sprache unsere Heimat ist, dass es Sinn macht, sie zu lernen, mit ihr zu arbeiten und sie neu zu erfinden. Und dass sie ein ganzes Leben lang unser engster Freund sein wird (hoffentlich).
Die SchülerInnen: Anna Adam, Marlene Bachl, Lisa Führer, Valerie Gründlinger, Doris Gusenbauer, Christine Hackl, Isabella Koller, Selina Kühberger, Erik Leitner, Michael Leitner, Andreas Lengauer, Martina Penn, Franz Xaver Reichl, Elisabeth Röblreiter, Eva Rosina,Klaus Wolf , Irina Affenzeller, Hanna Bergmann, Katherina Daschill, Stefanie Franz-Glaser, Helena Gleiss, Julia Leonhartsberger, Elisabeth Wurm.

Regie: Peter Hanusch

Termine:
DIENSTAG 27. FEBRUAR
MITTWOCH 28. FEBRUAR
DIENSTAG 06. MÄRZ
MITTWOCH 07. MÄRZ