Die NOWHERE TRAIN Show

Fr, 04. Dez 2009


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Die NOWHERE TRAIN Show

Die NOWHERE TRAIN SHOW ist eine FILMKONZERTLESUNG mit Raum für multimediale Überraschungen. Die frühlingshaften Erinnerungen an eine Reise im Mai 2009 quer durch Österreich wurde zu einem abendfüllenden Programm verdichtet und werden in einer zirkusähnlichen Show den winterlichen Innenraum erwärmen. Gezeigt wird der von JENSEIDE produzierte 45 minütige Film danach folgt eine Lesung aus dem Tourtagebuch sowie ein Konzert. Das musikalische Programm des Nowhere Trains besteht aus Songs der einzelnen beteiligten Bands, die mit verändertem Instrumentarium gemeinsam arrangiert und gespielt werden.
Mit dabei sind Mitglieder der Bands Naked Lunch, Mauracher, a life, a song, a cigarette, sowie der Radio FM4 „Ombudsmann“ Hosea Ratschiller.
Durch die interdisziplinäre Herangehensweise – die Verbindung von Musik, Literatur und Film – war und ist der Nowhere Train ein künstlerisches Experiment an zeitgenössischem Vagabundismus. Die Orte und Menschen, auf die die Künstler trafen, bilden die Inspiration und wurden so zu einem wesentlichen Teil der Texte, der Lieder und des von JENSEIDE produzierten Films.

Die Musiker:
Stefan Deisenberger (Naked Lunch, Love&Fist)
Jakob M. Kubizek (Love&Fist, JENSEIDE PRODUKTION)
Frenk Lebel (Play the tracks of, Mauracher)
Stephan Stanzel (a life, a song, a cigarette)
Ian Fisher (Singer – Songwriter aus St. Louis)
Der Autor:
Hosea Ratschiller (Kabarettist, Ö1 “Welt Ahoi!”, FM4 Ombudsmann)
Die Filmer:
Peter Sihorsch (JENSEIDE)
Clemens Haslinger (JENSEIDE)

Web:
http://www.myspace.com/nowheretrain

Eintritt: 10,- / ermäßigt 5,- (Jugendliche, Präsenz- und Zivildiener, SchülerInnen, StudentInnen …)
Kartenvorverkauf im Kino Freistadt
Reservierung unter 07942/77733 oder office@local-buehne.at