Cuba-Fest

Mi, 28. Dez 2005


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Cuba-Fest

Kubanische Rhythmen, die wie kaum ein anderer Latin Sound in die Beine fahren! Die Musik ist ursprünglich, ehrlich und rhythmisch – es ist ein einzigartiges Feuerwerk, eine farbenprächtige Fusion von Klängen und Rhythmen, ganz im Stil eines „Buena Vista Social Club“!

Eine neue, aufregende Formation in Wien: drei Musiker aus Havanna schlossen sich mit drei anderen Lateinamerikanern (Venezuela, Kolumbien und Chile) zu einer bunten multikulturellen Band: “Yoris y los Compay”.

Charakteristisch für den Klang dieser Gruppe sind neben afrokubanischen Perkussion und Kontrabass, Querflöte, Geige und Tres-Gitarre, die in den 30, 40 und 50 er Jahre für die Entstehung zahlreicher kubanischer Rhythmen sorgten, wie z.B. den Danzon, die Charanga oder den Cha cha cha.
Schlüsselfigur der Gruppe ist der hervorragende Gitarrist und Sänger Yoris Daniel, dessen Spiel auch weit über die Grenzen seines Heimatlandes Kuba geschätzt wird.

Yoris Daniel arr, voc, git | Pablo Matienzo tresgitarre, voc | Carlos Pino babybass, voc | Nelson Morales perc, voc | David Garcia e-git, maracas, voc | Norberto Fuentes „Takechi“ fl, maracas, voc

www.loscompay.com

Als kleines Dankeschön laden wir unsere Mitglieder bei freiem Eintritt zu diesem Fest herzlich ein.