Christian Felber

Mi, 15. Nov 2006


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Christian Felber

Der globalisierungskritischen Bewegung wird immer wieder vorgeworfen, dass sie nur Probleme aufzeige, aber keine Lösungen anbiete. Das aktuelle Buch von Attac-Mitbegründer Christian Felber entkräftet dieses Vorurteil eindrucksvoll. Es stellt 50 konkrete Alternativen zur gegenwärtigen
Form der Globalisierung vor: von der Neugestaltung der Finanzmärkte und des Welthandels über verbindliche Regeln für Konzerne und Standortkooperation bis hin zu sozialer Sicherheit und globaler Steuergerechtigkeit. Nach einer Reihe von Schwarzbüchern liegt nun ein 336 Seiten starkes Werk voller Lösungsansätze vor. Gemeinsam mit den vorangehenden Analysen dient das Buch als umfassender Argumentationsleitfaden für politische und globalisierungskritische
Diskussionen. Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer, die Gestaltung der
Zukunft in die eigene Hand zu nehmen und die Spielregeln für die Wirtschaft neu zu schreiben.