19th Guinness CELTIC SPRING

Sa, 23. Mrz 2019


Ticket Infos


RSS
Facebook
Facebook
Twitter
19th Guinness CELTIC SPRING

19th Guinness CELTIC SPRING

Der CELTIC SPRING geht bereits in seine neunzehnte Saison und ist immer noch eine Plattform für spannende Begegnungen und Entdeckungen der jungen, sehr kreativen „keltischen” Szene Irlands, Englands und Schottlands.

Heuer touren zwei Trio-Besetzungen: die umjubelten Wunderknaben von MOORE MOSS RUTTER aus der wiedererstarkten englischen Folk-Bewegung und die tief in der westirischen Tradition eingebettete Formation CAROLINE KEANE & TOM DELANY TRIO

//////////

MOORE MOSS RUTTER (GB)

„intelligent geschmiedete musikalische Abenteuer”

2009 gegründet, haben die noch immer verdammt jung aussehenden Burschen 2011 auf Anhieb den „BBC Radio 2 Young Folk Award” gewonnen und werden seitdem als drei der allerbesten Musiker Englands abgefeiert.

TOM MOORE (Violin), ARCHIE CHURCHILL-MOSS (Melodeon) und JACK RUTTER (Guitar/Vocals) vereinen in ihrem Repertoire englische Folk-Stücke mit eigenen Kompositionen, sowie Klassik des 20. Jhdts., Jazz und Bluegrass. Das überaus spannende Ergebnis

Als „beispielhafte Innovatoren der Szene” bezeichnet man sie, das renomierte britische Worldmusic-Magazin „Songlines” schreibt schlicht „Achingly beautiful … the best of English instrumental music” und BBC Radio 3 meint gar „Giving English traditional music the love and respect it deserves …”

Das Trio zählt zu den jungen Wilden, die Krusten aufbrechen und frische Luft in die Szene strömen lassen. Mit ihrem „Contemporary Folk” und ihrem schlichtweg sensationellen neuen Album „III“ begeistern sie Kritik & Publikum.

//////////

CAROLINE KEANE & TOM DELANY Trio (IE)

Beide sind Gründungsmitglieder der irischen Band Four Winds, mit der sie ausgedehnte Tourneen durch USA, Kanada und Australien absolvierten.

Mit ihrer ersten, hochenergetischen CD als Duo „Never Say Goobye, Say Good Luck” wollen sie die Erfahrungen dieser letzten vier Jahre ausdrücken.

Caroline und Tom lernten sich beim Studium an der Irish World Academy of Music and Dance in Limerick kennen und waren sofort von ihren gegensätzlichen, aber einander befruchtenden Stilen angezogen.

CAROLINE KEANE wuchs in der „Sliabh Luachra” Tradition von West Limerick auf. Durch diesen gälischen Hintergrund wurde sie von Kindesbeinen an musikalisch geprägt, was sie auch in ihrem sehr druckvollen Stil auf der Concertina zum Ausdruck bringt.

TOM DELANY wächst mit einem irischen Vater und einerfranzösischen Mutter in einem ebenfalls musikalischen Haushalt auf. Seine großen Vorbilder an den irischen Uillean Pipes sind Paddy Keenan und „Blackie” O`Connell. Somit ist sein Stil auch vom fahrenden Volk der irischen „Travellers” stark beeinflusst.

“This duo combines the effortless exuberance of youth with the precision and depth of mature performers. The album is a delight from start to finish. Very danceable tunes, reflecting the bubbly and engaging personalities of Caroline and Tom.” – Gerry O’Connor

///////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)