Local-Bühne Veranstaltungen

von Mittwoch, 10.10.2018
bis Donnerstag, 29.11.2018


LITERATURTAGE FREISTADT

Lesungen, Literaturverfilmungen & Poetry Slam
Ort: Salzhof
Kategorie: Hoerkraft


FREISTÄDTER LITERATURTAGE 2018


Die Literaturtage 2018 versammeln im Oktober und November einige der bedeutendsten Autor*innen des Landes in Freistadt:
Am 10. Oktober liest ERICH HACKL in der Pfarrbücherei Freistadt aus seinem Roman „Am Seil. Eine Heldengeschichte“, am 17. Oktober wird STEPHAN SCHULMEISTER im Kino Freistadt einen Vortrag zu seinem Bestseller „Der Weg zur Prosperität“ halten.
Bei einem POETRY SLAM am 1. November im Local im Kino Freistadt werden Dichter wieder im Wettstreit lesen und vortragen und RUPERT HÖRBST und das DUO [:KLAK:] laden mit ihrem „Concerto Vinissimo“ am 2. November zu einem Abend im Zeichen von Wein, Musik und Karikatur in den Salzhof, wo am 14. November auch FRANZ SCHUH, begleitet von der Pianistin SUYANG KIM, aus seinen Texten lesen wird.
Italienische Eindrücke stehen am 16. November im Kino Freistadt mit Texten von RICHARD WALL und Liedern von ALBERTO CANTONE am Programm. Für Krimifreunde interessant wird es am 24. November wenn Autor WILFRIED STEINER und Schauspielerin MARIA HOFSTÄTTER aus Steiners Roman „Der Trost der Rache“ lesen.
Die aus Freistadt stammende Autorin ANDREA WINKLER stellt am 29. November zum Abschluss der Literaturtage ihren neuen Roman „Die Frau auf meiner Schulter“ im Kino Freistadt vor.


Mi. 10. Oktober 20h - Pfarrhof Freistadt
ERICH HACKL
Lesung: AM SEIL. EINE HELDENGESCHICHTE


Mi. 17. Oktober 20h - Kino Freistadt
STEPHAN SCHULMEISTER
Vortrag: Wohlstand für alle ist möglich!


Do. 1. November 21h - Local im Kino Freistadt
POETRY SLAM
Dichter*innenwettstreit


Fr. 2. November 20h - Salzhof Freistadt
RUPERT HÖRBST, Musik: DUO [:KLAK:]
Concerto Vinissimo: Wein - Musik - Karikatur


Mi. 14. November 20h - Salzhof Freistadt
FRANZ SCHUH, Musik: SUYANG KIM
Franz Schuh liest aus seinem Gesamtwerk


Fr. 16. November 20h - Kino Freistadt
RICHARD WALL, Musik: ALBERTO CANTONE
Lesung: Italienische Reisen


Sa. 24. November 20h - Kino Freistadt
WILFRIED STEINER & MARIA HOFSTÄTTER
Lesung: DER TROST DER RACHE


Do. 29. November 20h - Kino Freistadt
ANDREA WINKLER, Musik: HANNES RAFFASEDER
Lesung: DIE FRAU AUF MEINER SCHULTER



Vorverkauf:


:: Kino Freistadt
:: Buchhandlung Wurzinger, Freistadt
:: Buchhandlung Wolfsgruber, Freistadt

Literaturtagepass für alle Veranstaltungen: EUR 35

Einzelne Veranstaltungen EUR 15 / EUR 10



Kartenreservierung:
office@local-buehne.at



weitere Infos folgen

am Donnerstag, 25.10.2018
um 20:00 Uhr


LISTEN TO LEENA

PENDULUM TOUR
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


LISTEN TO LEENA

PENDULUM TOUR




Das Pendel, das immer ausschlägt, und nie stillhält; die Welt, die sich weiterdreht, ob Tränen vergossen werden, aus Freude, Liebe oder Leid. Es ist das ewige Fortbewegen, das schöne Chaos, das sich Listen To Leena nicht nur inhaltlich, sondern auch soundtechnisch zum Vorsatz genommen haben. War das Debutalbum reduziert, ist „PENDULUM“ pompös; es ist voluminöser Synthiepop, mehrschichtig im Sinne einer glitzernden Collage unterschiedlichster, teils klassischer, teils neu erfundener Sounds. Was am Ende da ist, ist ein Schwall, Zuckersirup und Salzsäure, das hohe Jauchzen und der tiefe Seufzer; perfekt gebündelt ist diese Welle an Geschmäckern und Gefühlen im Zweitlingswerk der 5-köpfigen Band.´ (Lisa Schneider, FM4)


Lucia Leena - Vocals, Guitars
Jakob Mayr - Trombone, Trumpet
Simon Raab - Keyboards, Synth
Felipe Ramos - Bass
Andi Senn - Drums, Electronics



Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Samstag, 27.10.2018
um 20:00 Uhr


Boogie & Blues All Night Long!

Benefiz zu Gunsten des arcade-Sozialmarkts Freistadt
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


Boogie & Blues All Night Long!

Michael Fridrik Trio

Benefiz zu Gunsten des arcade-Sozialmarkts Freistadt

● ● ● ● ●

Michael Fridrik Trio

Michael Fridrik gehört zu den eindrucksvollsten und zugleich jüngsten Vertretern eines Genres, das sich nicht nur in einem Dornröschenschlaf befindet sondern vielmehr als Komapatient der österreichischen Musiklandschaft bezeichnet werden kann und muss. Michael Fridrik ist nämlich passionierter Boogiepianist.

Der ansonsten sich mit trockener juristischer Materie auseinandersetzende Michael Fridrik spielt langer Zeit diese aufregenden Musik der 1930er und 40er. Jetzt hat er sich mit zwei Freunden zusammen getan und herausgekommen ist das Michael Fridrik Trio.

Mit Timo Brunnbauer an den Resonatorgitarren und Max Schonka am sehr reduzierten Schlagwerk werden längst vergessene Boogie- und Bluesperlen vornehmlich der Vorkriegszeit gespielt. Ergänzt wird dies mit ironischen Einwürfen und Geschichte(l)n zu den damals operierenden Musikanten und Innen.

Timo Brunnbauer gehört seit 25 Jahren zur heimischen Bluesszene. Große Erfolge gab und gibt es mit der Juke Joint Blues Band und den Roosevelt Houserockers (u.a. Gigs mit Johnny Winter, Corey Harris, Paul Lamb, Dave Kelly...)

Max Schonka spielte Drums in der Juke Joint Blues Band und werkt zudem an einem Elvis Bigband Projekt.

Besetzung
Michael Fridrik – Piano
Max Schonka – Schlagwerk, Perkussion und Geräusche
Timo Brunnbauer – Resonatorgitarre(n) und Gesang

● ● ● ● ●

Eintritt: freiwillige Spenden!

am Donnerstag, 01.11.2018
um 21:00 Uhr


POETRY SLAM

literarischer Vortragswettbewerb
Ort: Local-Bühne
Kategorie: Lesung


POETRY SLAM IN FREISTADT

im Rahmen der Literaturtage Freistadt 2018

Anmeldungen sind vor Ort möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn oder per Mail an office@local-buehne.at


In Zusammenarbeit mit PostSkriptum Poetry Slam -
www.postskriptum.at


In den frühen 2000ern fanden mehrere Poetry Slams im Local im Kino Freistadt statt. Mit den Literaturtagen 2017 wurde diese Tradition wiederbelebt und am Do. 1. 11. findet der dritte „neue“ Slam im Local statt: Jede Slammerin, jeder Slammer – egal ob allein oder in Gruppenformation – hat fünf Minuten Zeit eigene Texte vorzutragen. Ob dramatisch oder lieblich, geflüstert oder geschrien, humorvoll oder ernst … je mitreißender, desto besser. Eine Publikumsjury bewertet mittels Punktevergabe die Leserinnen und Leser und wählt die Siegerin oder den Sieger. Die Startreihenfolge ermittelt eine Glücksfee.


Eintritt frei!

am Freitag, 02.11.2018
um 20:00 Uhr


CONCERTO VINISSIMO

WEIN - MUSIK - KARIKATUR
Ort: Salzhof
Kategorie: Musik


CONCERTO VINISSIMO

WEIN - MUSIK - KARIKATUR

Duo [:klak:]
(Markus Fellner & Stefan Kollmann) www.klakmusic.com
&
Rupert Hörbst
www.hoerbst.net


eine Veranstaltung im Rahmen der Literaturtage Freistadt


Mozart trifft auf Haydn, dann auf Bach, der wiederum auf die Beatles trifft. ABBA schauen bei Hendrix vorbei – auf ein Gläschen Wein. Musik, passend zu animierten Karikaturen...

Gschichtln zu den Karikaturen und auch zu den Karikierten...und dazu womöglich noch ein gutes Gläschen Wein? Herz, was willst du mehr.

Der Karikaturist RUPERT HÖRBST und das kongeniale Duo KLAK führen humorvoll durch einen Abend, der viele Sinne ansprechen kann – wenn man es nur zulässt: Es gibt viel zu hören, es gibt viel zu sehen – vielleicht auch was (bei einer begleitenden Weinpräsentation) zu verkosten. Auf alle Fälle ist etwas zum Schmunzeln dabei.

Die projizierten Zeichnungen bilden den weinroten Faden durch den Abend und stammen aus dem neuen Buch von Rupert Hörbst: CON CERTO VINISSIMO – Wein und Musikkarikaturen. Was geht im Kopf eines Menschen vor, der solche Bilder zeichnet? Diese Frage wird zum Teil beantwortet. Wie hat der Wein die Kunst- oder Musikgeschichte beeinflusst?

Auch dieser komplexe Sachverhalt wird hochwissenschaftlich(?) analysiert und musikalisch belegt. Akkordeon und Klarinette, das sind die Instrumente, die Gershwin und Bach und die Beatles und ABBA und und und ... interpretieren werden.

////////////

Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at


Vorverkauf 17,- / Abendkasse: 19,-

Vorverkauf: lb.kupfticket.at, Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt

AK-Kulturmonat: mit Leistungscard 10 Euro, Differenz auf den VVK-Preis wird an der Abendkasse refundiert

(Online-Ticketverkauf zzgl Gebühren)

von Mittwoch, 07.11.2018
bis Mittwoch, 21.11.2018


Alp-Con CinemaTour 2018

Bike - Mountain - Snow
Ort: Kino Freistadt
Kategorie: Film


ALP-CON CinemaTour 2018






Lust auf eine Reise zu malerischen und atemberaubenden Naturschauplätzen dieser Erde? Auf der Alp-Con CinemaTour triffst du charismatische Athlet*innen, die sich in entlegenen Winkeln auf die Suche nach neuen Herausforderungen begeben. Die Leidenschaft und Schönheit ihrer Sportart zaubert sich in spektakulären Geschichten auf die große Leinwand.

BIKE-Filmblock, 07.11.2018
www.alp-con.net/bike

MOUNTAIN-Filmblock, 14.11.2018
www.alp-con.net/mountain

SNOW-Filmblock, 21.11.2018
www.alp-con.net/snow



Tickets:
www.kino-freistadt.at

am Samstag, 10.11.2018
um 20:00 Uhr


5/8erl in Ehr´n

Wiener Soul
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


5/8erl in Ehr´n

Duft der Männer





Die 3-fachen Amadeus Award Gewinner und Erfinder des Wiener Soul haben ihr neues Album im Gepäck und wollen mit ihren Fans ein Fest der Liebe zelebrieren, dass es nur so raschelt. Die LiebhaberInnen der Band - das 6.Achterl - sind weder Hype noch Blase. Sie sind die Antithese, sie sind die Masse, die ständig unterschätzt wird. Sie sind AktionärInnen der Band und die eigentlichen ChartstürmerInnen. Let´s get together and feel all right!

"Bei so viel Spaß lief man fast Gefahr, die musikalische Qualität des Quintetts zu übersehen. Virtuos zupfte Hanibal Scheutz den Kontrabass. Großartig, wie Clemens Wenger das Akkordeon in ein Rhythmus-Instrument verwandelte, temperamentvoll unterstützt im Beat von Miki Liebermann an der Gitarre. Der Gesang von Slivovsky und Gaier ging sowohl ins Blut als auch ins Herz" (Süddeutsche Zeitung)

"Eine Band, die ähnlich wie Heller ihren eigenen Tod inszenieren würde, nur um über ihn zu sinnieren. In Wien musst du schon sterben, damit sie dich hochleben lassen, sagte schon der große Qualtinger." (FM4)

www.5achterl.at

////////////

Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at


Vorverkauf 22,- / Abendkasse: 24,-

Vorverkauf: lb.kupfticket.at, Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt, oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen

AK-Kulturmonat: mit Leistungscard 10 Euro, Differenz auf den VVK-Preis wird an der Abendkasse refundiert

(Online-Ticketverkauf zzgl Gebühren)

am Freitag, 30.11.2018
um 20:00 Uhr


BlöZinger

bis morgen
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


BlöZinger

"bis morgen"

Ausgezeichnet mit dem österreichischen Kabarettpreis 2017

//////////

Seien wir doch ehrlich: Wer von uns hat noch nicht darüber nachgedacht, wie es wohl sein wird oder wie es sich anfühlt, wenn wir altwerden; welche Träume, Sehnsüchte, Ängste – aber auch Freuden – damit verbunden sind.

„Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu.“ (Schopenhauer)

In ihrem neuen Programm gehen BlöZinger mit vertraut blitzschnellen, präzisen Rollenwechseln und aberwitzigen Wendungen genau diesen Fragen auf den Grund. Denn „etwas Wahnsinnigeres und Schrägeres – und zugleich die Fantasie Anregenderes – gibt es derzeit kaum im heimischen Kabarett-Genre.“ (Kurier)

Regie: Jacob Banigan
mit & von: BLÖchl & penZINGER


//////////

BlöZinger:
Robert Blöchl und Roland Penzinger haben sich 2001 bei den CliniClowns in Linz kennengelernt. Unter der Fusion ihrer beiden Nachnamen BLÖchl & penZINGER haben sie als Kabarettduo BlöZinger 2004 ihr erstes Programm "Beziehungswaise" auf die Kleinkunstbühne gebracht. "Bis morgen" ist ihr mittlerweile siebentes Programm und nach "ERiCH" (2013) das zweite, das mit dem österreichischen Kabarettpreis (2017) prämiert wurde.

www.bloezinger.at

////////////

Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at


Vorverkauf 20,- / Abendkasse: 22,-

Vorverkauf: lb.kupfticket.at, Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt

AK-Kulturmonat: mit Leistungscard 10 Euro, Differenz auf den VVK-Preis wird an der Abendkasse refundiert

(Online-Ticketverkauf zzgl Gebühren)

am Freitag, 07.12.2018
um 20:00 Uhr


GARISH

Rosen & Applaus Tour
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


GARISH

Rosen und Applaus

Die Uzlop Bänder





Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind Garish auf den Bühnen unterwegs und haben im Verlauf der Zeit dabei sieben Alben veröffentlicht. Mit jedem Jahr hat sich die Band dabei die Bretter, die die sprichwörtliche Welt bedeuten, mehr zu eigen gemacht. Und immer öfter war sie dabei mit der Frage konfrontiert worden, diese Momente auch auf einer Aufnahme festzuhalten.

„Es war ein seltenes Vergnügen in den laufenden Probearbeiten alte Stücke neu zu denken, zu spielen und so ist davon ausgehend ein Programm aus Werkschau, Variationen und Lieblingsstücken entstanden, das wir gemeinsam mit Publikum zu einer solchen Aufnahme verdichten wollten.“

2018 wird diesem Wunsch nun Rechnung getragen. Nur: Genauso, wie Garish nicht irgendeine Live-Band ist, ist auch nicht irgendeine Live-Platte entstanden. Vielmehr kombinierten Garish die Vertrautheit des Aufnahmestudios in der Osliper Cselley Mühle mit der Direktheit eines Konzertes – und lud die treuesten Fans zu einer Recording Session direkt ins Herz der meisten Garish-Produktionen ein.

Und weil das Publikum schon immer ein zentraler Bestandteil eines Garish-Erlebnisses ist, ist es auf „Rosen und Applaus“ entsprechend mit an Bord. Innerhalb von 60 Sekunden waren die Karten für das besondere Ereignis vergriffen; die entstandene Vinyl, limitiert und handsigniert, hat die Band zum Teil des Pakets gemacht.

Im Herbst erscheint das Werk nun als Katalognummer 100 beim Haus- und Hoflabel Ink Music, das die Band seit jeher begleitet. Und wo sonst könnte man das besser feiern, als in gut gewähltem, intimem Rahmen, wo die Nähe zum Publikum eine besonders große ist?

„Rosen und Applaus“, so singt Thomas Jarmer im Herzstück eines jeden Live-Sets, das sehnsuchtsvoll dem tristen Alltag entfliehen wollende ‚Unglück trägt den selben Namen‘, „die bringen dich hier raus – und außer Gefahr.“

In diesem Sinne: Bis bald!



Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)


am Donnerstag, 13.12.2018
um 20:00 Uhr


BYE MAXENE

Swinging Christmas Weihnachtstour
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


BYE MAXENE

SWINGING CHRISTMAS





BYE MAXENE – drei Grazien in Nylonstrümpfen und ihre aufsehenerregende Band – diese Combo sorgt für betörte Herzen, verdrehte Köpfe und knallende Schuhsohlen. Bye Maxene lässt die 40er Jahre in neuen Kleidern wieder auferstehen und bewegt sich zwischen Swing-Klassikern und neu interpretierten Pop-hits der Gegenwart. Die Optik folgt dem Damals, die Geisteshaltung dem Jetzt.

Die drei Sängerinnen sind spätestens nach dem ausverkauften Konzert im Brucknerhaus Linz kein Geheimtipp mehr und entzücken ihr Publikum im deutschsprachigen Raum.

Glück benebelt die Hirne, wenn Stil, Musik und Charme zum Gesamtkunstwerk werden.

www.byemaxene.com


Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Samstag, 15.12.2018
um 15:00 Uhr


Brennholz.rocks Winterkonzert

Mitmachkonzert für Kinder ab 3
Ort: Salzhof
Kategorie: Kindertheater


Winterkonzert – mit Brennholz.Rocks

Brennholz.Rocks ist das Kinderliedprojekt des Musikers Frenk Lebel.

★ ★ ★ ★ ★

Das Winterkonzert mit Brennholz.Rocks im bringt Spaß für die gesamte Familie! Das interaktive Musikwunderwerk findet um 15:00 Uhr im Salzhof Freistadt statt.

Bei seinen Kinderkonzerten spielt Frenk Lebel mit allem was er ist, hat und kann: Mit den Füßen bedient er das Cajon-Schlagzeug, während seine Hände die Gitarre oder die Mandoline bearbeiten. Seine Stimme führt uns mitten hinein, rundherum und (wieder) heraus aus dem Alltag – eigentlich überall hin.

Denn der innere Reiseführer von Brennholz ist sein offenes Herz.

Alleiniges „Programm“ ist das Hier und Jetzt.

So weiß man im Vorhinein nie genau was die schwarze Katze wieder treiben wird oder was heute wieder auf der Lied-Pizza drauf ist. Jedenfalls ist im Wald der Bär los und die alte Karre knattert und kracht. Mit seiner feinsensorischen Gabe für Empathie spürt der Künstler, was gerade ansteht.

Bei Brennholz.Rocks und seinen Mitmachkonzerten sind die Kinder aktiv, kreativ – sie singen oder tanzen und dann aber wieder liegen sie still auf dem Boden und hören einfach nur zu… denn ein Brennholz.Rocks Konzert ist jedesmal anders – auf alle Fälle interaktiv und aber immer EINZIGARTIG!

★ ★ ★ ★ ★

Zur Person:

Reinhold Siebert MA, Künstlername: Frenk Lebel
Studium der Erziehungswissenschaften sowie Kultur- und Musikvermittlung.
Seit 1992 international tätig als Musiker (aktuelle Band: Nowhere Train).
Songwriter (u.a. für Christina Stürmer).
Vielseitige Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen als Kulturvermittler (Partner: Zoom Kindermuseum, Jeunesse Österreich, Wiener Festwochen, Alte Oper Frankfurt, Goldsmiths College of Music London, u.a.).

★ ★ ★ ★ ★


Eintritt: 7,- / Begleitperson 5,-
Kartenvorverkauf: Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt

Kartenreservierung: office@local-buehne.at / 07942 77733


am Samstag, 29.12.2018
um 20:00 Uhr


STEFAN LEONHARDSBERGER

RAUHNACHT
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


STEFAN LEONHARDSBERGER

RAUHNACHT - Jede Katastrophe beginnt mit einem guten Vorsatz


neues Programm nach DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA

★ ★ ★ ★ ★

Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit diversen Tierseuchen und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch in der angesehenen Schottergrubendynastie Röbelreiterer liegen zwischen Raclette, Sekt und Neujahrskonzert die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, religiöse Fanatiker bereiten sich auf das Ende der Welt vor und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora?

☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Wie in seinem Debüt DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA wirbelt Stefan Leonhardsberger auch in seinem neuen Programm die etablierten Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Der aus Lasberg stammende Schauspieler und Sänger schlüpft für diese Mischung aus Kabarett und Alpenwestern in eine Vielzahl von Rollen und führt uns dabei drastisch vor Augen, warum man an Silvester besser zu Hause bleiben sollte. Martin Schmid sorgt als akustischer Bühnenbildner an der Gitarre für den Live-Soundtrack und auch BILLI-JEAN Co-Autor Paul Klambauer aus Freistadt ist in der Rauhnacht wieder mit von der Partie.

☆ ☆ ☆ ☆ ☆

www.stefanleonhardsberger.com

★ ★ ★ ★ ★

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)


am Freitag, 25.01.2019
um 20:00 Uhr


RUSSIAN GENTLEMEN CLUB

Russische Songs voll Herzblut und (N)ostalgie
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


RUSSIAN GENTLEMEN CLUB

Historic Russian Romances, Soviet Gypsy Soul, Moscow Street Pop, Siberian Traditionals, Cossack Folk, Georgian Chansons ...

ein musikalisches Abenteuer durch die riesige Landschaft der russischen Lieder, historischen Romanzen, Volks-& Gypsylieder und mehr



Mit dem Russian Gentelmen Club erweisen uns die Vier „Glorreichen Sieben“ der russischen Wiener Musikszene die Ehre!

Die Allstarband besteht aus Georgij Makazaria (Frontman bei „Russkaja“ & bekannt aus Willkommen Österreich - Gesang, Gitarre), Aliosha Biz („Primasch“ bei „Dobrek Bistro“ - Gesang, Geige), Alexander Shevchenko (halbes Duo von „Klezmer Reloaded“ – Gesang, Akkordeon) und Roman Grinberg (Bandleader von „Frejlech“ – Gesang, Klavier).

Die „Gents“ bringen viele bekannte und unbekannte russische Lieder mit viel Herzblut und (N)ostalgiegefühl im Gepäck.

Dass Shevchenko eigentlich aus der Ukraine stammt, Makazaria einen georgischen Nachnamen hat und „Biz“ und „Grinberg“ auch irgendwie gar nicht russisch klingt, sollte uns an diesem Abend nicht stören! Na Zdrowje!


Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Mittwoch, 30.01.2019
um 20:00 Uhr


GERNOT KULIS

HERKULIS
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


GERNOT KULIS

HERKULIS

Die neue Stand-up-Comedy Show mit Gernot Kulis

■ ■ ■ ■ ■

Die Welt braucht mehr denn je einen Humor-Helden im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. Gernot Kulis ist bereit!

Herkules schmückte sich mit einem Löwenfell.
Herkulis hat es auf Ihr Zwerchfell abgesehen!

Das Leben stellt uns Herkules-Aufgaben, jetzt gibt’s die Herkulis-Lösungen dafür! Mit Witz kann man alles lösen! Wirklich alles? Auf seinem Weg zur Unsterblichkeit in den Comedy-Olymp warten auf Gernot Kulis hartnäckige Gegner: hilfsbereite Nachbarn, rosa Elefanten, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser von Amsterdam, die Fleckenchampions in der Waschküche oder die gefährlichsten von allen, seine eigenen Kinder.
Gernot Kulis widmet sich seiner Familiengeschichte und erzählt vom Helden seiner Kindheit: Papa Kulis. Man muss nicht von Zeus abstammen, um ein Vater-Sohn-Thema zu haben!

Herkulis ist:
Der Sich-an-keine-Regeln-Held!
Der Pointen-drischt-was-das-Zeug-Held!
Der Nichts-von-Political-Correctness-Held!
Der Das-Stand-up-Mikro-Held.
Der Sich-für-einen-Comedy-Hält-held.

Begleiten Sie einen hoffnungslosen Handwerker, aber talentierten Mundwerker auf seine Anti-Heldenreise. Ein Comedy-Abend mit starken Pointen, halsbrecherischen Geschichten und einem schlagfertigen Gernot Kulis.

Über Gernot Kulis

Er ist einer der beliebtesten Comedians in Österreich: seit Jahren unterhält und überrascht uns Gernot Kulis mit frecher Stand-Up-Comedy. Sein erstes Solo-Programm „Kulisionen“ (2011 bis März 2017) brach mit 250.000 Besuchern alle Rekorde. Die Geschichten aus seinem schrägen Leben, sowie die tagesaktuellen Pointen, die er mit viel Tempo serviert und immer neu variiert, machen seine Live-Shows zum unvergesslichen Erlebnis.

Publikumserfolge feierte der gebürtige Kärntner auch bereits vor „Kulisionen“ als Stimmenimitator mit der Kabarett-Gruppe „Comedy Hirten“ und den zwei Programmen „Mörderisch“ und „Ferngestört“. Neben der Bühne ist Gernot Kulis bekannt für seinen satirischen Wochenrückblick jeden Freitag im Ö3-Wecker und seine legendären Ö3-Callboy Anrufe. Ab Oktober 2017 geht Gernot Kulis mit seiner neuen Live-Show „Herkulis“ auf Österreichtour!

Seine Erfolge:
Gold für "Was is´ mit du?" (2002), Amadeus Award 2003 in der Kategorie "Beste Single des Jahres", Gold für Ö3-Callboy CD 4,5 und 7, Österreichischer Radiopreis in der Kategorie "Beste Comedy" (2015), Ö-Ticket Award (2016) für über 200.000 verkaufte Tickets für das Live-Programm „Kulisionen“.

www.gernotkulis.at

■ ■ ■ ■ ■

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)




am Freitag, 08.02.2019
um 20:00 Uhr


8. Nacht des Fado

Tania Oleiro & Carlos Leitao Ensemble
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


Die 8. Nacht des Fado

TANIA OLEIRO & CARLOS LEITAO ENSEMBLE

//////////

Die NACHT DES FADO präsentiert seit acht Jahren die interessantesten FADISTAS (= Sänger & Sängerinnen) der pulsierenden Lissabonner FADO-Szene und steht für traditionellen FADO ohne Weltmusik- und Pop-Einflüsse.

TANIA OLEIRO

Tania Oleiro wurde in Lissabon geboren und wuchs in einem musikalischen Haushalt, umgeben von Fado, auf. Von Kindesbeinen an sang sie in den lokalen Fado-Häusern ihrer Nachbarschaft, wo sie wegen ihrer außergewöhnlichen Stimme bereits früh auch von den großen Namen des Genres zum Mitsingen eingeladen wurde. Seit 15 Jahren ist sie professionelle Fadista und nahm 2016 ihr erstes Album „Tercos de Fado” auf. 2017 war sie bei den beiden wichtigsten Festivals Portugals „Caixa Alfama” und „Festa do Avante” im Hauptprogramm.

www.taniaoleiro.com

CARLOS LEITAO

Mit seinem CD-Debut „Do Quarto” und dem gefeierten Folge-Album „Sala de Estar”, konnte sich der sympatische Sänger, Komponist und Gitarrist, als eine der besten Stimmen seiner Generation etablieren.

www.carlosleitao.pt

//////////


Besetzung:

TANIA OLEIRO: Gesang
CARLOS LEITAO: Klassische Gitarre, Gesang
HENRIQUE LEITAO: Portugiesische Gitarre, Gesang
CARLOS MENEZES: Bass

//////////

Die genaue Entstehung des FADO (lat. Fatum = Schicksal), der auch als der „Blues Portugals” bezeichnet wird, ist nicht dokumentiert und lässt sich nur interpretieren.
Um 1820 tauchte in Lissabon eine neue Musikform in den anrüchigen Hafenkneipen der Alfama und auch im Mouraria-Viertel der Prostituierten auf. Mit Sicherheit haben musizierende Matrosen verschiedene Musik-Stile aus Brasilien, Afrika, Arabien und Indien mitgebracht und gemeinsam mit portugiesischen Elementen die Grundelemente des Fado gelegt.
Ebenso schwer wie den Begriff „Blues” kann man „Saudade” übersetzen. Diese „Saudade”, als Gefühl der Sehnsucht, Melancholie und Fernweh umschrieben, ist der erwünschte Grundzustand beim Fado.
Auch der Inhalt der Lieder, die Liebe, das Leid und der Alltag spiegeln diese „Saudade” wieder.

www.weltenklang.at

//////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)




am Donnerstag, 28.02.2019
um 20:00 Uhr


LAINER & PUTSCHER

WurstSalat
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


Lainer & Putscher

WurstSalat


Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim Ersten um Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim Anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache schon spannend:

Warum tun sich die beiden das an? Ist der eine zu dick und der andere zu hart zu sich? Will der eine zeigen, dass er auch vor der schwersten Herausforderung nicht zurückschreckt? Will der andere beweisen, dass sich auch die klügste Wissenschaft in seinem Fall die Zähne ausbeißt? Wie lebt man besser? Mit Sixpack oder Sechsertragerl?

Die Antwort darauf geben Lainer & Putscher in „WurstSalat“, einer höchst schmackhaften Mischung aus Spaß und Information rund um die kulinarischen Seiten des Lebens!

///////////

Günther Lainer
Der oberösterreichische Kabarettist Günther Lainer mischt regelmäßig die ORF-Raterunde „Was gibt es Neues“ auf und sorgte zuletzt als „Graf Paris“ in Michael Niavaranis „Romeo & Julia“ im Globe Wien für Lacher.

Christian Putscher
Christian Putscher zählt zu den gefragtesten Experten rund um das Thema Ernährung. Der Autor & Coach berät Fußballclubs wie Red Bull Salzburg, RB Leipzig und Bayer04 Leverkusen und ist als Spezialist in den Medien, für Unternehmen und Start-Ups tätig.

So manches Vorurteil zum Thema Essen und Trinken wird in „WurstSalat“ gnadenlos aufgelöst, alte Ernährungsmythen werden durch den Kakao gezogen und moderne Wissenschaft wird mundgerecht serviert.

Wir wünschen belebende Einsichten, gesunden Appetit und eine lustvolle Verdauung!

///////////


Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Freitag, 22.03.2019
um 20:00 Uhr


CHRISTOPH & LOLLO

Mitten ins Hirn
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


CHRISTOPH & LOLLO

MITTEN INS HIRN

//////////

Für ihr 2018 erscheinendes Album „Mitten ins Hirn“ haben sich Christoph & Lollo in der Welt umgesehen und wenig Grund für gute Laune, aber viel Anlass für Humor gefunden: das Versagen der Politik, Verschwörungstheorien, ahnungslose Hipster, die Folgen der Bologna-Reformen für das Bildungswesen, das Problem Mann und wütende Emojis. Sie richten ihren Blick in schallgedämpfte Keller, in leere Kinderzimmer und in die Twitteraccounts der Rechtschaffenen.

Die Lieder von Christoph & Lollo zielen nie aufs Herz oder auf den Bauch. Ihre Lieder sorgen nie dafür, dass der Hörer sich entspannt zurückgelehnt berieseln lässt. Getanzt wird hier selten. Geschmust nie. Christoph & Lollo wenden sich immer direkt an den Intellekt ihrer Hörerschaft, manchmal klug und ernst, dann eher spöttisch und ein bisserl blöd, aber immer mit Blick auf das eine Ziel: Die Wirklichkeit durch Überzeichnung kenntlich zu machen. Darum haben sie ihr neues Album auch „Mitten ins Hirn“ genannt.

Die Texte von Christoph & Lollos Liedern sind länger als jene von Gangsterrappern, sie sind härter und böser. Die beiden Unruhestifter aus Wien nehmen nichts ernst außer dem Recht ihres Publikums auf würdevolle Unterhaltung. Darin sind sie einzigartig. Oder kennen Sie andere Musiker, deren Texte vom Anwalt von Karl-Heinz Grasser vor Gericht vorgelesen werden? Kennen Sie andere Bands, die aus sperrigen Themen wie „politische Inserate in Boulevardmedien“ Internethits mit Hunderttausenden Klicks macht? Gibt es eigentlich sonst wen im Musik- oder Humorbereich, der seit Jahren jedem, der es verdient, mit dem salzbestreuten Finger in die Wunde fährt und dabei immer beim Thema bleibt, ohne Rücksicht auf Verluste, zum Gaudium des Publikums und zum Entsetzen der Betroffenen? Na? Eben.

Für ihre unverkennbare Art, inhaltlich stets am Punkt zu sein und mit giftigem Spott den Nagel derart auf den Kopf zu prügeln, dass er beim ersten Refrain versenkt ist, wurden Christoph & Lollo mit dem begehrten Salzburger Stier ausgezeichnet.

Die Lieder von „Mitten ins Hirn“ sind ab Herbst 2018 da und sie werden es bleiben. Christoph & Lollo werden sie landauf landab auf Bühnen singen, gebettet in spontan gestaltete Abende die von improvisierten absurden Gesprächen getragen werden und einer Haltung, welche die geltenden Konventionen sowohl des Musik- als auch des Kabarettbusiness entblößt und obsolet macht.

www.christophundlollo.com

//////////

"Absurd, politisch, bitterböse und liebenswert-charmant." (Passauer Neue Presse, 2012)

"Kaum jemand beherrscht die spontane Zusammenführung von tragisch-komischen Geschichten, abgründigem Humor und Protestliedern so perfekt." (Jurybegründung, Salzburger Stier 2015)

"Des is ma ollas zu intellektuell" (Peter Rapp, 2015)

//////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Mittwoch, 10.04.2019
um 20:00 Uhr


KLAUS ECKEL

Ich werde das Gefühl nicht los
Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


Klaus Eckel
"Ich werde das Gefühl nicht los"

//////////

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

//////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)


am Samstag, 11.05.2019
um 21:00 Uhr


RAGGA GRÖNDAL

Musik aus Island
Ort: Salzhof
Kategorie: Konzert


RAGGA GRÖNDAL

//////////

Bereits 2017 hat die Isländerin das Freistädter Publikum in ihren Bann gezogen und uns mit der Erinnerung an einen begeisternden Abend im Salzhof bezaubert zurückgelassen. Auf ihrer nächsten Österreich-Tour macht die vierfache "Iceland Music Award"-Gewinnerin erneut in Freistadt Halt - ein Pflichttermin für alle Weltmusikfreund*innen, egal ob zum Wiedersehen oder zum neu entdecken.



//////////

weitere Infos folgen

am Freitag, 04.10.2019
um 20:00 Uhr


ALFRED DORFER

Ort: Salzhof
Kategorie: Kabarett


„und…“

Ein Programm von Alfred Dorfer

//////////

Wie wird es jetzt weitergehen, fragt er sich? Der rätselhafte Stückauftrag eines Theaterdirektors hat Bewegung in das Leben von Alfred Dorfers Bühnenfigur gebracht.
Und: Jetzt steht der Umzug bevor.
Ein Mann, ein Raum, zwei Bananenkisten. Ein leerer Raum, voller Erinnerungen. Was kommt jetzt? Im besten Fall die Spedition. Jene Kraft, die fürs Erste Veränderung schafft.
Und daran glaubt Dorfers Protagonist: an die positive Kraft der Veränderung. Wenn „umziehen“ Veränderung bedeutet, ist dann jede Veränderung gleichzeitig ein Umzug für sich selbst?

Zurück bleiben die Nachbarn. Unterschiedliche Menschen, von Beziehungsunfug und anderen Torheiten gebeutelt, durch grandioses Scheitern und die Suche nach einem Ausweg aus der Banalität zur Karikatur ihrer selbst verkommen.

Alfred Dorfer zeigt in seinem neuen Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen. Episoden aus der Nachbarschaft dienen als Fenster zur Welt und erlauben auch den Blick in eine Zukunft, in der Idealisten endgültig als nützliche Idioten begriffen werden.
Virtuos agiert Alfred Dorfer in den von ihm erdachten Parallelwelten, spielt mit Rollen und Perspektiven und präsentiert ein temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-Mann-Theater.

Der Wiener Alfred Dorfer zählt zu den wichtigsten Satirikern und Autoren im deutschen Sprachraum, den er als seine Bühne begreift. Ausgezeichnet wurde Dorfer u.a. mit dem deutschen Kleinkunstpreis, dem Deutschen Kabarettpreis, dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Schweizer Cornichon.

//////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)


spacer