NUOVO CINEMA ITALIA 

Filmreihe - Kino aus Italien

von Freitag, 05.04.2019
bis Donnerstag, 11.04.2019 
Kino Freistadt 
Film 

NUOVO CINEMA ITALIA

aktuelle Filme aus Italien, 5. bis 11. April 2019 im Kino Freistadt


Programm:

Fr. 5. April: 18.00
Die geheimen Farben der Liebe
Il colore nascosto delle cose
IT/CH 2017, 115 min, R: Silvio Soldini, K: Matteo Cocco, D: Valeria Golino, Adriano Giannini, Arianna Scommegna

Unkonventionelle, feinsinnige Liebesgeschichte, in der die Begegnung mit einer blinden Frau das Leben eines selbstverliebten Frauenhelden auf den Kopf stellt.


Sa. 6. April: 18.15
My Big Crazy Italian Wedding
Puoi baciare lo sposo
IT 2018, 90 min, R: Alessandro Genovesi, K: Federico Masiero, D: Diego Abatantuono, Monica Guerritore, Salvatore Esposito

In der italienischen Komödie werden die Familie und das Dorf eines verlobten schwulen Paares dazu aufgefordert, Akzeptanz und Nächstenliebe zu üben.


So. 7. April: 11.00
Zu Hause ist es am schönsten
A casa tutti bene
IT 2018, 105 min, R: Gabriele Muccino, K: Paolo Costella, D: Giampaolo Morelli, Carolina Crescentini, Valeria Solarino

Warmherzige Komödie um eine italienische Familienfeier mit stürmischen Turbulenzen: Plötzlich sitzt die ganze Familie auf einer Insel fest und muss sich nun ernsthaft mit der eigenen Verwandtschaft auseinandersetzen.


So. 7. April: 18.00
Ohrensausen
Orecchie
IT 2016, 90 min, R: Alessandro Aronadio, K: Francesco Di Giacomo, D: Daniele Parisi, Silvia D´Amico, Rocco Papaleo

In der schwarz-weißen Komödie durchlebt ein Italiener einen immer verrückter werdenden Tag, der mit einem Ohrenleiden und der Nachricht eines Unbekannten an seinem Kühlschrank beginnt.


Mo. 8. April: 18.15
Das Fell des Bären
La pelle dell´orso
IT 2016, 92 min, R: Marco Segato, K: Daria D’Antonio, D: Marco Paolini, Leonardo Mason, Luca Mascino

Coming-of-Age-Story, in der Vater und Sohn in der Wildnis der Dolomiten neue Seiten an sich entdecken.


Di. 9. April: 18.00
Träum was Schönes
Fai bei sogni
IT/FR 2016, 134 min, R: Marco Bellocchio, K: Daniele Ciprì, D: Bérénice Bejo, Valerio Mastandrea, Fabrizio Gifuni

Berührendes Drama um einen Mann, der das Trauma seiner Kindheit verarbeiten muss. Vom Altmeister des italienischen Kinos Marco Bellocchio.


Mi. 10. April: 18.00
Das Geheimnis von Neapel
Napoli Velata
IT 2017, 113 min, R: Ferzan Ozpetek, K: Gian Filippo Corticelli, D: Giovanna Mezzogiorno, Alessandro Borghi, Peppe Barra

Ferzan Ozpetek erzählt die Liebesgeschichte von Adriana, die, um ihren geheimnisvollen Liebhaber zu finden, tief in die Mysterien Neapels eintauchen muss.


Do. 11. April 18.15
Easy
Easy
IT 2017, 91 min, R: Andrea Magnani, K: Dmitriy Nedria, D: Nicola Nocella, Ostap Stupka, Joseph Luis Caballero

Ein gealteter ehemaliger Rennfahrer macht sich mit einem Sarg auf die Reise von Italien in die Ukraine. Dabei macht er allerlei kuriose Begegnungen.
Weitere Termine Easy: Fr. 12. 4., 18.15 // Sa. 13. 4., 21.30 // So. 14. 4.: 11.30 // Di. 16. 4.: 18.15


Tickets:
www.kino-freistadt.at 
spacer